Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen
zwischen uns, der

Tuning4Streets,
Milly-Steger-Str. 9, 58093 Hagen, Deutschland,
Inhaber: Tobias Molz
E-Mail: info@tuning4streets.de & molz@tuning4streets.de
Tel.: 0177 / 6562684

und Ihnen als unseren Kunden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten unabhängig davon, ob Sie
Verbraucher oder Unternehmer sind.

b) Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Vertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich
insbesondere aus diesen AGB und unserer schriftlichen Auftragsbestätigung.

c) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der AGB.

d) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden, selbst in Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil,
es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsschluss

a) Sämtliche Angebote in unserem Katalog, unserem Online-Shop sowie unseren weiteren Drucksachen und
sonstigen elektronischen Medien sind freibleibend und unverbindlich. Unsere Darstellungen von Waren in
sämtlichen Drucksachen und elektronischen Medien stellen keine Angebote dar, sondern unverbindliche
Aufforderungen an den Kunden, zu bestellen.

b) Mit der Bestellung der gewünschten Ware erklären Sie ein verbindliches Vertragsangebot.

c) Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch keine
verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die
Annahme erklärt.

d) Ein Vertrag über die bestellte Ware kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung nach Prüfung schriftlich
oder in Textform bestätigen (Auftragsbestätigung).

e) Annahme (Auftragsbestätigung) und Ablehnung erfolgen grundsätzlich auf elektronischem Wege (E-Mail).
Sollten Sie nicht über eine E-Mail-Adresse verfügen bzw. uns diese nicht bekannt sein, erfolgen vorgenannte
Erklärungen per Telefax oder per einfachem Brief.

f) Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt keine verbindliche Annahme unsererseits dar. Es
gelten die in den vorstehenden Absätzen aufgeführten Grundsätze.

g) Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot bei Verbrauchern innerhalb von einer
Woche anzunehmen, bei Unternehmern innerhalb von zwei Wochen. Für elektronisch oder fernmündlich bestellte
Ware sind wir berechtigt, die Bestellung innerhalb von drei Werktagen nach deren Eingang bei uns anzunehmen.

i) An allen Abbildungen, Kalkulationen, Zeichnungen sowie anderen Unterlagen behalten wir uns unsere
Eigentums-, Urheber- sowie sonstigen Schutzrechte vor. Sie dürfen diese nur mit unserer Einwilligung an Dritte
weitergeben, unabhängig davon, ob wir diese als vertraulich gekennzeichnet haben.

3. Liefer- und Leistungszeit

a) Liefertermine oder -fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich
unverbindliche Angaben. Die von uns angegebene Lieferzeit bezieht sich auf unverbindliche Angaben seitens des
jeweiligen Herstellers und beginnt erst, wenn die technischen Fragen abgeklärt sind bzw. ab Geldeingang bei
Zahlung per Vorkasse. Ebenso haben Sie alle Ihnen obliegenden Verpflichtungen ordnungsgemäß und
rechtzeitig zu erfüllen.

b) Die Lieferfrist verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere bei
Streik und Aussperrung sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die nicht in unserem
Verantwortungsbereich liegen. Die Lieferfrist gilt auch als eingehalten, wenn sich der Versand auf
Veranlassung/Verschulden des Bestellers verzögert.

c) Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, soweit dies Ihnen zumutbar ist.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

a) Sämtliche Preisangaben sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich
zuzüglich anfallender Versandkosten.

b) Preisänderungen sind nur zulässig, wenn zwischen Vertragsabschluss und vereinbartem Liefertermin mehr als
vier Monate liegen und wir aufgrund einer zwischenzeitlichen Preiserhöhung des Herstellers einen höheren Preis
entrichten müssen oder sich die gesetzliche Mehrwertsteuer oder Zölle erhöhen. In diesem Fall gilt der am Tage
der Lieferung gültige Preis von uns. Sollte die Preiserhöhung mehr als 10 % betragen, so steht dem Verbraucher
ein Rücktrittsrecht zu.

c) Sind Sie Unternehmer, so sind Preisänderungen zulässig, wenn zwischen Vertragsabschluss und Liefertermin
mehr als vier Wochen liegen.

d) Oben genannte Preisänderungen sind zudem nur dann zulässig, wenn die Verzögerung des Liefertermins nicht
auf unserem Verschulden beruht.

e) Der Kaufpreis und die Versandkosten sind mit Zugang der Rechnung fällig.

f) Der Kaufpreis ist auf unser im Online-Shop angegebenes Konto zu überweisen.

g) Sie sind zur Aufrechnung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur
berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von uns anerkannt wurden oder unstreitig sind.

h) Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben
Kaufvertrag herrührt.

5. Eigentumsvorbehalt

a) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung vor.

b) Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller
bisherigen Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

c) Sie sind verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln.
Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, haben Sie diese auf eigene Kosten regelmäßig
durchzuführen.

d) Sie haben uns unverzüglich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von
Zwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Einen
Besitzwechsel der Ware sowie den eigenen Anschriftenwechsel haben Sie uns unverzüglich anzuzeigen.

e) Sie haben uns sämtliche Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen schuldhaften Verstoß gegen diese
Verpflichtungen und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter auf die Ware entstehen.

f) Sind Sie Unternehmer, so sind Sie trotz unseres Eigentumsvorbehalts berechtigt, die Ware im ordentlichen
Geschäftsgang weiterzuveräußern. In diesem Fall treten Sie uns im Voraus alle Forderungen in Höhe des
Rechnungsbetrags ab, die Ihnen durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen, soweit dieser
Betrag nicht unsere Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung übersteigt. Sie sind in diesem Fall, trotz
Abtretung, weiterhin zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst
einzuziehen, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen und in Zahlungsverzug
geraten. Eine etwaige Be- und Verarbeitung der Ware durch Sie erfolgt stets im Namen und Auftrag für uns.
Erfolgt eine Verarbeitung der Ware, so erwerben wir an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis zum
Wert der von uns gelieferten Ware. Dasselbe gilt, wenn die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen
verarbeitet oder vermischt wird.

6. Gewährleistung

a) Wir haften für Sach- und Rechtsmängel gelieferter Waren nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Die
Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt bei Neuwaren zwei Jahre und beginnt mit der
Ablieferung der Ware; bei Gebrauchtwaren beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

b) Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist stets ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

c) Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter
Artikel eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängel im Sinne
von Buchst. a). Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den
Artikeln gegebenenfalls beiliegen. Die Abwicklung von Herstellergarantien wird von uns übernommen.

d) Mängelrügen, sonstige Beanstandungen und Anregungen sind zu richten an:

Tuning4Streets,
Milly-Steger-Str. 9, 58093 Hagen, Deutschland,
Inhaber: Tobias Molz
E-Mail: info@tuning4streets.de & molz@tuning4streets.de

7. Haftungsbeschränkung

a) Wir haften in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit
nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

b) In sonstigen Fällen haften wir – soweit unter Buchst. c) nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer
Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und
auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar
beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere
Haftung vorbehaltlich der Regelung unter Buchst. c) ausgeschlossen.

c) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die
Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und
-ausschlüssen unberührt.

d) Soweit wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie
abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie.

e) Wir haften nur für eigene Inhalte auf unseren Websites und in unseren Online-Shops. Soweit wir mit Links den
Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich.
Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen
Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.

8. Widerrufsrecht

a) Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

b) Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht gemäß Buchst. a) Gebrauch, so haben Sie die
regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

c) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der
folgenden Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht
der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tobias Molz, Milly-Steger-Str. 9, 58093 Hagen, Deutschland,
E-Mail: info@tuning4streets.de & molz@tuning4streets.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der
Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können
dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das
Muster- Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite
(http://www.tuning4streets.de/) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit
Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen
Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine
andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich
und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf
dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie
bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes
vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht
haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie
uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist
gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 160
Euro geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur
Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen
zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

d) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die
persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine
Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten
würde,

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten
Datenträger entsiegelt haben.

9. Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse und sämtliche weitere
auftragsbezogene Daten) zur Bearbeitung des Bestellauftrages speichern werden. Wir werden Ihre Daten unter
Beachtung der geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts behandeln, insbesondere werden die Daten
nicht an Dritte weitergegeben.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern, die
den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als
nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, indem der Verbraucher
seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

b) Wenn Sie Verbraucher sind, bestimmt sich der Gerichtsstand anhand der gesetzlichen Bestimmungen.

c) Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist
ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale
Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

AGB Downloaden

Um PDF Dateien betrachten zu können, benötigen Sie zum Beispiel den kostenlosen Acrobat Reader. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos auf der Internetseite von Adobe erhalten. Acrobat Reader herunterladen

Herstellerauswahl

Alle Hersteller
Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

CFC Foliensortiment

 

Amazon buyVIP

Dekra Werkstatttester

 

Reifen

 

CarTFT

Handybude

Handybude.de ... Handys unverschämt günstig!

Euwagen24

 

Die Oelquelle

Die oelquelle

Die Ölquelle und alles, was Ihr Auto sonst noch braucht!

Motoröl von Aral, Castrol , Liqui Moly uvm.

» Jetzt sicher online bestellen!

» Versandkostenfrei innerhalb Deutschland!

TuningSzeneAnwalt

TuningSzeneAnwalt